Iss dich Jung! Gratis Workshop Ja!! Infos bitte!

Lebensmittel zum Abnehmen – darüber schreibe heute nicht ich, sondern der Beitrag ist von René Simon.

Er blogt auf http://www.gesundheitundgesundeernährung.de/

Seit mittlerweile 3 Jahren beschäftige ich mich beruflich und Privat täglich mit den Themen „Abnehmen & Ernährung schreibt Rene.

Hier im Artikel beschreibt er 5 echte Fatburner und was sie dir Gutes tun.

Lebensmittel zum Abnehmen: 5 echte Fettkiller!
Essen.
Wir machen es täglich. Ein leben lang!
Nahrung ist wichtig. Sie schenkt uns Leben. Ohne sie kann unser Körper nicht funktionieren. Unsere Ernährung muss vielfältig, ausgewogen und gesund sein, wenn wir Gesundheit und ein langes Leben wünschen.
Selbiges gilt auch beim Abnehmen. Unsere Kilos können nur dauerhaft verschwinden, wenn wir uns gesund ernähren.
Doch auf diesem Gebiet gibt es noch eine Sparte von Lebensmitteln, die mehr als „nur“ gesund sind.
Lebensmittel zum Abnehmen.
Fatburner.
Ihre Inhaltsstoffe kommen unserem Körper zugute und sie verbrennen aktiv Fett.
Lerne 5 echte Fatburner kennen.

Lebensmittel zum Abnehmen: Diese 5 verbrennen dein Fett!

1. Paprika, Zitrusfrüchte, Brokkoli & Co
Was haben diese Lebensmittel gemeinsam? Sie alle enthalten enorm viel Vitamin C.
Dieser Mikronährstoff ist durch seine gesundheitsfördernde Wirkung bekannt geworden. Er schützt vor freien Radikalen, stärkt unser Immunsystem und vieles mehr. Doch das ist nicht alles.
Vitamin C hilft dir auch beim Abnehmen. In Kombination mit anderen Nährstoffen fördert und steuert er die Produktion von L-Carnitin.
L-Carnitin fördert wiederum die Fettverbrennung, indem es den Körper zur Verbrennung von angelegten Fettdepots anhält. Des Weiteren vermindert dieser Nährstoff die Einspeicherung von Fett.
Vitamin C kurbelt deinen Stoffwechsel an, stärkt dein Immunsystem und hilft dir sogar beim Abnehmen. Binde Lebensmittel, die viel Vitamin C enthalten, täglich in deine Ernährung ein.

Vitamin C ist nicht nur zum Abnehmen unverzichtbar, sondern hat sonst noch so Einiges drauf! Lies gerne dazu Hier>> Vitamin C- Booster für Gesundheit und Schönheit

2. Algen – „Igitt“!?
Das, was sich beim Schwimmen im Urlaub um deine Füße windet, kann dir beim Abnehmen helfen.
Algen stehen hierzulande nicht wirklich auf dem Speiseplan. In anderen Ländern gelten sie als beliebte Beilage – häufig bei Sushi.
Algen füllen den Magen und sind äußerst kalorienarm. 100 Gramm enthalten in etwa 37 Kcal. Somit eignet sich das grüne Gewächs prinzipiell als Lebensmittel zum Abnehmen.
Doch das ist nicht alles!
Algen enthalten einen Nährstoff, der nur sehr selten in Lebensmitteln vorkommt: Fucoxanthin.
Hierbei handelt es sich um einen Farbstoff. Er hat einen anregenden Effekt auf deinen Stoffwechsel. Viel interessanter ist aber dieser Effekt: Fucoxanthin regt die Produktion von einigen Proteinen an, die dafür sorgen, dass Fettpolster verbannt werden, um Wärme zu erzeugen.
Dieser Nährstoff macht Algen zu einem echten Fatburner.
Nebenbei liefern Algen dir wertvolle pflanzliche Proteine, Kalzium, Vitamine und Minerale. Iss sie gerne regelmäßig als Beilage zu anderen Gerichten – deine Gesundheit und dein Gewicht werden sich freuen!

5 Fatburner, Lebensmittel zum Abnehmen, Diät, schlank

 

3. Kohlrabi – die höchste Rübe
Mancherorts wird diese Rübe auch Oberrübe genannt, weil sie über dem Erdboden wächst – im Gegensatz zu fast allen anderen Rüben.
Die Erntezeit der Kohlrabi erstreckt sich von Mai bis Oktober – ein richtiges Sommergemüse.
Auch Kohlrabi gehört in unsere Liste der echten Fatburner.
Die Oberrübe ist mit nur 27 Kcal / 100 Gramm enorm kalorienarm.
Das grüne Gemüse senkt deinen Blutzuckerspiegel und hält ihn auf einem gesunden Pegel. Das beugt Hungerattacken vor.
Des Weiteren fördern die in Kohlrabi enthaltenen Ballaststoffe deine Verdauung. Das hilft deinem Körper beim Entschlacken und Entgiften – gesund und ideal zum Abnehmen.
Auch Kalium ist reichlich in Kohlrabi zu finden. Dieser Mikronährstoff senkt deinen Blutdruck und beugt dadurch Herz-Kreislauferkrankungen vor.
Vitamin A, C und K liefert Kohlrabi dir auch. Sie stärken dein Immunsystem, kurbeln deinen Stoffwechsel an und helfen dir beim Abnehmen.
Der Sommer kommt – genieße ihn mit reichlich Kohlrabi!

4. Zucchini – „In the summertime…“
Und weil es so schön war, bleiben wir gleich beim Sommer. Unser nächster Kandidat liebt den Hochsommer. Zucchinis genießen im Juni ihre ersten Erntetage. Diese erstrecken sich dann bis Oktober. Wenn es also kälter wird, verzieht sich das Gemüse, das zur Gattung des Kürbis gehört.
Auch die Zucchini eignet sich hervorragend als Lebensmittel zum Abnehmen. Rund 17Kcal enthalten 100 Gramm. Das ist echt phänomenal!
Zucchinis enthalten reichlich Vitamin A. Dieses Vitamin kurbelt die Fettverbrennung in deinem Körper an.
Aber auch Ballaststoffe liefern sie dir. Diese wirken sich wieder positiv auf deinen Verdauungstrakt aus.
Pflanzliche Proteine und einige Kohlenhydrate enthalten Zucchinis ebenfalls. Kohlenhydrate sorgen für Energie.
Proteine transportieren andere Nährstoffe, stärken dein Immunsystem und beteiligen sich am Aufbau von Enzymen und Hormonen.
Einer geht noch: Zucchinis enthalten Jod. Jod ist ein wichtiger Baustein für das Hormon Thyroxin. Dieses Hormon bildet eine Grundlage für einen funktionierenden Stoffwechsel. Demnach sind Zucchinis nicht nur extrem gesund, sondern auch wie gemacht für deine Diät.

5. Papaya – ein gesunder Exot
Es geht exotisch weiter. Mit der Papaya. Der Papayabaum ist vorrangig in Mexiko und Costa Rica zu finden. Aus Mittel und Südamerika werden die süßen Früchte hauptsächlich importiert und können hier fast ganzjährig genossen werden.
Zum Glück! Denn Papayas sind ein gutes Lebensmittel zum Abnehmen.
Sie liefern dir viel Vitamin C. Wie bereits erwähnt, fördert dieses Vitamin auch deine Fettverbrennung. Doch das ist nicht alles: Papayas enthalten reichlich Kalium. Dieser Nährstoff regelt unter anderem deinen Wasserhaushalt. Dadurch scheidet dein Körper Abbauprodukte effektiver aus. Das kurbelt wiederum deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung an.
Ebenso enthalten die süßen Früchte Ballaststoffe. Auch sie fördern den Abtransport von überflüssigen Stoffen und aktivieren deine Verdauung. Mitverantwortlich dafür ist auch Papain – ein Enzym.
Des Weiteren sind sie reich an Beta Carotin. Dieser Mikronährstoff senkt deinen Cholesterin, schützt deine Körperzellen, ist gut für deine Augen und stärkt dein Immunsystem.
Zu guter Letzt: Papayas sind kalorienarm. 100 Gramm enthalten nur 40 Kcal.
Iss diese exotische Frucht regelmäßig und nimm gesund ab!

Lebensmittel zum Abnehmen: Fazit
Natürlich gibt es noch 1 Million weitere Nahrungsmittel, die sich zum Abnehmen eignen. Doch diese hier sind wirklich bestens geeignet. Sie fördern alle deine Gesundheit, sind kalorienarm und helfen dir aktiv beim Abnehmen – auf ihre eigene Art.
Ernähre dich mehrmals in der Woche von diesen Fatburnern und stelle fest, dass deine Kilos davonlaufen ;-)
Bleib gesund!
René

Ich liebe ja besonders alle Zitrusfrüchte- Sommer wie Winter. An Algen hab ich mich bis jetzt noch nicht so ran getraut. :-) Werde es aber jetzt mal versuchen.

Herzlichst

 

 

Hol dir meine kostenlosen Ernährungs und Beauty-Tipps! 10 mega Tipps:
"So isst du dich jünger!"

Danke für deine anmeldung!