Gratis! Training Wechseljahre! YES! bin dabei!

Frauenzeiten 💛

Wechseljahre sind die zweite Lebenshälfte, so ungefähr jedenfalls und nicht der Beginn vom Ende.
Frauenzeiten mal etwas genauer definiert, weil viele gar nicht so genau wissen, wann-wie und was genau ist dann. Bin ich in den Wechseljahren, auch wenn ich gar nichts groß merke und wann hab ich „sie hinter mir“?
Gehen wir mal ein paar Jahre zurück…da wo alles begann.
Die Pubertät bei Mädchen setzt zwischen dem 7. und 13. Lebensjahr, meistens jedoch mit 10 Jahren ein. Der ganze Prozess kann zwischen 1½ und 4 Jahre dauern. Die Menstruation, also die erste Regelblutung setzt dann ein, wen die Hormone das Startsignal geben, das hat mit der körperlichen Entwicklung zu tun.
Mädchen bekommen erst ab einen bestimmten Körperfett-Anteil und dem Beginn des Brust-Wachstums ihre Regel. Macht ja auch Sinn, weil der Körper auf Versorgung des Nachwuchses vorbereitet sein soll.

So wie die Pubertät schleichend irgendwann ohne großes Trara anfängt, so ist es auch mit den Wechseljahren, halt etliche Jahre später.

Die Wechseljahre – das ist die Zeit ab 40, wenn der Zyklus anfängt sich zu verändern und dass müssen wir noch nicht mal großartig bemerken.
Die Wechseljahre schließen die Menopause, also die letzte Regelblutung, mit ein. Diese Phase kann viele Jahre dauern, aber auch recht zügig vorbei gehen und beschreibt nichts weniger, als dass die Eierstöcke erst in Alters-Teilzeit gehen und dann komplett ihre Arbeit einstellen.
Die Menopause dauert also eigentlich nur einen Tag – Der Stichtag ist, wenn die Periode in Rente geht sozusagen.
Die Wechseljahre umschließen weiträumig diese Zeit – davor und danach.
Also so ungefähr bei heutiger Lebenserwartung die Hälfte der Lebenszeit sind wir Frauen in den Wechseljahren. Da lohnt es sich doch sich genauer mit den Bedürfnissen die wir und unser Körper hat sich auseinanderzusetzen.
Weil in jeder Lebensphase haben wir andere Bedürfnisse.
Praktischerweise haben wir in diesen Jahren meist die Kinder schon aus dem Gröbsten, haben Job und Heim aufgebaut, wir wissen was wir wollen und was auch nicht.
Wechseljahre- da wechselt was…!
Und wir entscheiden wohin!
Richtig coole Sache finde ich.
Überhaupt ist ein Frauenkörper schon eine tolle Sache und je besser wir ihn und uns verstehen, uns den Bedürfnissen anpassen, umso mehr Freude haben wir daran und können jede Lebensphase genießen.
Meinen Körper habe ich erst in den Wechseljahren so richtig schätzen und lieben gelernt- Doch ich mochte ihn vorher auch….aber so ne richtige Liebesbeziehung zu ihm und Dankbarkeit für alles was er mit mir mitmacht… das kam erst viel später. Ach ja… irgendwann kommt auch so was wie Weisheit hinzu. 🙂
Jetzt sind wir ein Dream-Team mein Body und Ich.
Iris 💚
Für mehr Liebensbeziehungen in der Welt…
mache ich am 30.12 ein kostenloses Live-Training “ Wechseljahre- Traumbody Code“ um 19.00 Uhr.
In meiner kostenlosen Facebookgruppe >> Rückwärts altern á la Iris bist du jederzeit Herzlich Willkommen

Hol dir meine kostenlosen Ernährungs und Beauty-Tipps! 10 mega Tipps:
"So isst du dich jünger!"

Danke für deine anmeldung!