Iss dich Jung! Gratis Workshop Ja!! Infos bitte!

Gehörst du schon zur  grow your own community?

Grow your own food heißt so viel wie „Pflanze dein eigenes Essen an“. Das machen mittlerweile immer mehr Menschen.

Es macht Spaß und man weiß, was man auf dem Teller hat.  Landschaftsarchitektin Lilli Straub hat dafür einen sehr interessanten Gastartikel für meine Seite geschrieben.

Damit du gleich anfangen kannst dein eigenes Super Food auch auf kleinstem Raum wachsen zu lassen. Super Food von Balkon und Terrasse eben.

Warum das immer mehr Menschen machen hat gute Gründe:

  • Gemüse und Obst haben die meisten Nährstoffe wenn es frisch ist.
  • Obst und Gemüse aus dem Garten ist 100% biologisch (zumindest, wenn du nichts spritzt und das rate ich dir. :-))
  • Du kannst Sorten säen oder pflanzen die du im Supermarkt nicht bekommst.
  • Das Radieschen aus dem eigenen Garten oder Blumentopf schmeckt einfach tausendmal besser, als das gekaufte.
  • Es macht Spaß!

 

Super Food zum selber ernten auf Balkon oder Terrasse. Meine 3 liebsten Pflanzen sind diese hier.

 

 

Was du anpflanzen kannst, wenn du nur einen kleinen Garten oder Balkon hast das zeige ich dir heute:

Die richtigen Pflanzen wählen:

Wichtig für einen kleinen Garten oder die Balkongärtnerei sind Pflanzen die relativ klein bleiben. Außerdem solltest du lange ernten können, das heißt die Pflanze sollte schnell wachsen und das Ganze dann auch noch hübsch aussehen. Denn zwischen den abgeernteten Beeten den Sundowner zu trinken macht längst nicht so viel Spaß, wie im üppigen Grün zu sitzen. Und natürlich sollte das Geschmackserlebnis überzeugen.

Deshalb wähle ich heute drei Foods, die selbst angebaut die gekauften geschmacklich garantiert um Längen schlagen. Vom gesundheitlichen Mehrwert wollen wir hier einmal gar nicht reden, dass ist Iris Part.

Und hier sind sie:

Meine drei besten Superfoods von Balkon und Terrasse:

1. Radieschen

Radieschen sind deshalb super, weil sie erstens in 4 Wochen erntereif sind und zweitens wenig Platz brauchen. Du kannst sie regelmäßig nach säen. ( Von März -Ende August) Ernten kannst du bis in den Oktober hineien. Radieschen wachsen auch in einem Balkonkasten und werden direkt in die Erde gesät. Für den Balkonkasten säst due eine Reihe samen mit 3 Zentimeter Abstand. Sie brauchen regelmäßig Wasser, die Erde sollte nicht austrocknen. Nach 4 Wochen hilft ein Biodünger die Nährstoffe in der Erde zu halten. Ich säe gerne die Sorte ‚Sora‘, sie ist schön mild.

Radieschen sind übrigens auch super, um mit Kindern zusammen zu säen, weil sich so schnell Erfolge einstellen. :-)

 

2. Pflücksalat

Pflücksalat ist mein persönlicher Liebling unter den Balkonfoods. Denn er kann ständig geerntet werden. Wenn du alle zwei Wochen nach sst, hast du bis in den November hinein täglich frischen Salat auf dem Tisch. Es gibt schon fertige Mischungen mit Rauke, Eichblatt und Lollo- Rosso Salat. Gesät wird von April bis Ende August. Für die Salatmischungen gibt es sehr praktische Saatbänder. Da sind die Samen schon im richtigen Abstand eingelegt, so dass nur die Bänder in die Erde gelegt werden müssen.

 

3. Tomaten

Wer seine Tomaten im Supermarkt kauft, der weiß vermutlich gar nicht mehr wie eine richtige Tomate schmeckt. das was sie im Supermarkt als Tomaten verkaufen sind in Wirklichkeit rote Wasserbomben mit Schale, dafür aber mit wenig Geschmack.

Gerade auf dem Balkon lassen sich kleine, süße Cocktailtomaten in einem Kübel wunderbar züchten. Und sie können dann lange geerntet werden. Ich empfehle die Sorten ‚Zuckertraube‘ oder ‚Arcadia‘. Bei den Tomaten mach ich es mir in der Zwischenzeit allerdings einfach und kaufe die Pflänzchen beim Gärtner. Denn sie müssen unter Glas, oder im Topf in der Wohnung gesät werden und dort sind die Bedingungen oft nicht ideal. Deshalb macht die Pflege relativ viel Aufwand im Vergleich zu den anderen Pflanzen. Einfacher ist es eine gesunde Biopflanze zu kaufen und die Ernte zu genießen.

 

Ich hoffe ich konnte dir Lust machen deinen Balkon oder deine Terrasse in eine kleine Superfood- Plantage zu verwandeln und wünsche dir viel Spaß beim gärtnern und naschen!

 

Vielen Dank Lilli Straub für die 3 tollen Anregungen deinen Balkon, oder Terrasse mit köstlichem Food zu bereichern.

Lilli Straub plant Privatgärten, zeigt auf lilli-straub.com wie ein echter Traumgarten entsteht und gibt Gartenbesitzern Tipps zu Pflanzen und Gartenpflege. Auf lilli-straub.com kannst du dir den kostenlosen Ratgeber:

6 Fragen die Sie sich vor der Gartengestaltung stellen sollten“ herunterladen.

lillistraubweb

Lilli Straub

 

 

Möchtest du meine 5  Super Foods kennen lernen, die dich genial beim Abnehmen unterstützen, dann klicke dazu auf den Button.

Ja, ich möchte gerne die 5 Super Foods

 

Schöne Sommertage auf Balkon und Terrasse wünsche ich dir.

 

Iris

 

 

Sorge gut für dich, du bist so wertvoll!

Hol dir meine kostenlosen Ernährungs und Beauty-Tipps! 10 mega Tipps:
"So isst du dich jünger!"

Danke für deine anmeldung!